Intel Xeon E-2386G 6x 3.50GHz So.1200 TRAY

Intel Xeon E-2386G 6x 3.50GHz So.1200 TRAY

MindStar Artikel bei Mindfactory 

Intel Xeon E-2386G 6x 3.50GHz So.1200 TRAY

Intel Xeon E-2386G 6x 3.50GHz So.1200 TRAY

Intel Trusted-Execution-TechnikDie Intel Trusted-Execution-Technik erhht die Sicherheit von PCs. Sie umfasst eine Reihe von Hardware-Erweiterungen fr Intel Prozessoren und Chipstze, die zustzliche Sicherheitsfunktionen fr die digitale Broplattform bereitstellen, wie das sichere Starten von Systemprogrammen und des Betriebssystems und das Ausfhren von Anwendungen in einem geschtzten Bereich. Dies ermglicht eine Umgebung, in der Anwendungen auf einem eigenen, von aller anderen Software des Systems abgeschotteten Bereich ausgefhrt werden.Intel Directed-I/O-Virtualisierungstechnik (VT-d)Die Intel Directed-I/O-Virtualisierungstechnik (VT-d) setzt die bestehende Untersttzung von Virtualisierungslsungen fr die IA-32 (VT-x) und Systeme mit Itanium Prozessoren (VT-i) fort und erweitert diese um neue Untersttzung fr die I/O-Gertevirtualisierung. Die Intel VT-d kann Benutzern helfen, die Sicherheit und Zuverlssigkeit von Systemen sowie die Leistung von I/O-Gerten in virtualisierten Umgebungen zu verbessern.Intel Virtualisierungstechnik (VT-x)Mit der Intel Virtualisierungstechnik (VT-x) kann eine Hardwareplattform als mehrere “virtuelle“ Plattformen eingesetzt werden. Sie bietet verbesserte Verwaltbarkeit durch weniger Ausfallzeiten und eine Beibehaltung der Produktivitt, indem die Rechenvorgnge in separate Partitionen verschoben werden.Intel 64In Verbindung mit der entsprechenden Software ermglicht die Intel 64 Architektur die 64-Bit-Verarbeitung bei Servern, Workstations, PCs und Mobilplattformen. Intel 64 verbessert die Leistung, da das System durch diese Prozessorerweiterung mehr als 4 GB virtuellen und physischen Speicher adressieren kann.Intel Clear-Video-HD-TechnikIntel Clear-Video-HD-Technik ist wie die Vorgngerversion Intel Clear-Video-Technik eine Suite von Bilddecodierungs- und Bildverarbeitungstechnologien in der integrierten Prozessorgrafik, die die Videowiedergabe verbessert und bessere, schrfere Bilder und natrlichere, realittsgetreuere und lebendigere Farben sowie ein klares und stabiles Videobild bietet. Die Intel Clear-Video-HD-Technik bietet Qualittsverbesserungen fr Videos und somit sattere Farben und realistischere Hauttne.CacheDer CPU-Cache ist ein Bereich des schnellen Speichers, der sich im Prozessor befindet. Intel Smart-Cache bezieht sich auf die Architektur, die ermglicht, dass alle Kerne den Zugriff auf den Last-Level-Cache dynamisch teilen.Intel AES New InstructionsIntel AES New Instructions (Intel AES-NI) ist eine Zusammenstellung von Anweisungen zur schnellen und sicheren Verschlsselung und Entschlsselung von Daten. AES-NI sind wertvolle Komponenten fr kryptografische Anwendungen, z. B. fr: Anwendungen zur Massenverschlsselung/-entschlsselung, Authentifizierung, Generierung von zuflligen Nummern und Authentifizierungsverschlsselung.Intel InTru 3D-TechnikIntel InTru 3D-Technik bietet ein Stereobild bei 3D-Blu-ray* Wiedergabe in voller 1080p-Auflsung ber HDMI 1.4 und erstklassiges Audio.RuhezustndeRuhezustnde (C-Zustnde) werden genutzt, um Energie zu sparen, wenn der Prozessor sich im Leerlauf befindet. C0 ist der Betriebszustand, d. h. die CPU fhrt sinnvolle Aufgaben aus. C1 ist der erste Leerlaufzustand, C2 der zweite usw. wobei fr hhere Nummern des C-Zustands mehr Energiesparmanahmen durchgefhrt werden.Intel Turbo-Boost-TechnikDie Intel Turbo-Boost-Technik erhht dynamisch die Frequenz eines Prozessors nach Bedarf, indem die Temperatur- und Leistungsreserven ausgenutzt werden, um bei Bedarf mehr Geschwindigkeit und andernfalls mehr Energieeffizienz zu bieten.Max. Turbo-TaktfrequenzDie maximale Turbo-Taktfrequenz ist die maximale Einzelkern-Taktfrequenz, zu der der Prozessor mit der Intel Turbo-Boost-Technik und, falls vorhanden, mit Intel Thermal Velocity Boost betrieben werden kann. Die Frequenz wird in Gigahertz (GHz) gemessen bzw. in Milliarden Takten pro Sekunde.Execute-Disable-BitDie Execute-Disable-Bit ist eine hardwarebasierte Sicherheitsfunktion, die das Risiko von Vireninfektionen verringert und verhindern kann, dass bsartige Software auf dem Server bzw. im Netzwerk ausgefhrt wird.Intel Hyper-Threading-TechnikDie Intel Hyper-Threading-Technik ermglicht zwei Verarbeitungs-Threads pro physischem Kern. Anwendungen mit vielen Threads knnen mehr Aufgaben parallel erledigen und Tasks frher beenden.BefehlssatzEin Befehlssatz bezeichnet den Satz grundlegender Befehle und Anweisungen, die ein Mikroprozessor versteht und ausfhren kann. Der angezeigte Wert gibt an, mit welchem Intel Befehlssatz dieser Prozessor kompatibel ist.Intel Quick-Sync-VideoIntel Quick-Sync-Video bietet schnelle Videoumwandlung fr tragbare Medienplayer, Online-Verffentlichung sowie Videobearbeitung und -entwicklung.Intel vPro™ PlattformqualifizierungDie Intel vPro Plattform ist eine Reihe von Hardware- und Technologien, die zum Erstellen von Business-Computing-Endpunkten mit erstklassiger Leistung, integrierter Sicherheit, moderner Verwaltbarkeit und Plattformstabilitt verwendet werden. Intel VT-x mit Extended Page Tables (EPT)Intel VT-x mit Extended Page Tables (EPT), auch bekannt als Second Level Address Translation (SLAT), beschleunigt speicherintensive Virtualisierungsanwendungen. Der Einsatz von Extended Page Tables bei Plattformen mit Intel Virtualisierungstechnik reduziert die Gesamtkosten fr Speicher und Stromversorgung und erhht die Akkulaufzeit durch Hardwareoptimierung der Seitentabellenverwaltung.Erweiterte Intel SpeedStep TechnologieDie Erweiterte Intel SpeedStep Technologie ist eine fortschrittliche Funktionalitt fr die auf Mobilgerten bentigte Kombination von hoher Leistung bei einem mglichst niedrigen Energieverbrauch. Die herkmmliche Intel SpeedStep Technologie schaltet die Spannung und die Frequenz je nach Prozessorauslastung gleichzeitig zwischen hohen und niedrigen Werten um. Die Erweiterte Intel SpeedStep Technologie baut auf dieser Architektur auf und nutzt Designstrategien wie Trennung zwischen Spannungs- und Frequenznderungen sowie Taktpartitionierung und Wiederherstellung.Intel Clear-Video-TechnikIntel Clear-Video-Technik ist eine Suite von Bilddecodierungs- und Bildverarbeitungstechnologien in der integrierten Prozessorgrafik, die die Videowiedergabe verbessert und bessere, schrfere Bilder und natrlichere, realittsgetreuere und lebendigere Farben sowie ein klares und stabiles Videobild bietet.Secure KeyIntel Secure Key basiert auf einem digitalen Zufallszahlengenerator, der vollkommen zufllige Zahlen generiert und so Verschlsselungsalgorithmen strkt.Intel Turbo-Boost-Technik 2.0 TaktfrequenzDie Taktfrequenz von Intel Turbo-Boost-Technik 2.0 ist die maximale Taktfrequenz eines einzelnen Prozessorkerns, mit der der Prozessor mit Intel Turbo-Boost-Technik betrieben werden kann. Die Frequenz wird gewhnlich in Gigahertz (GHz) gemessen bzw. in Milliarden von Taktzyklen pro Sekunde.Intel Software Guard Extensions (IntelSGX)Die Intel Software Guard Extensions (Intel SGX) geben Anwendungen die Mglichkeit, einen per Hardware durchgesetzten Trusted-Execution-Schutz fr deren sensible Routinen und Daten einzurichten. Intel SGX bietet Entwicklern eine Mglichkeit, Code und Daten in von der CPU gesicherten vertrauenswrdigen Umgebungen fr die Programmausfhrung (Trusted Execution Environments, TEEs) zu partitionieren.BefehlssatzerweiterungenBefehlssatzerweiterungen sind zustzliche Anweisungen zur Erhhung der Leistung, wenn die gleichen Vorgnge auf mehreren Datenobjekten ausgefhrt werden. Diese knnen SSE (Streaming SIMD Extensions) und AVX (Advanced Vector Extensions) umfassen.Thermal-Monitoring-TechnologienThermal-Monitoring-Technologien schtzen das Prozessorpaket und das System ber Temperaturverwaltungsfunktionen vor temperaturbedingten Ausfllen. Ein digitaler Temperatursensor auf dem Chip erkennt die Temperatur des Kerns, und die Temperaturverwaltungsfunktionen senken bei Bedarf den Energieverbrauch des Pakets und damit die Temperatur, um die Grenzwerte fr den normalen Betrieb einzuhalten.Persistenter Intel Optane™ DC Speicher untersttztDer persistente Intel Optane™ DC Speicher stellt eine revolutionre Ebene von nichtflchtigem Speicher dar, der zwischen dem Arbeits- und Datenspeicher angesiedelt ist, um eine groe und kostengnstige Speicherkapazitt zu liefern, die mit DRAM-Leistung vergleichbar ist. Dank der groen Speicherkapazitt auf Systemebene bei Kombinierung mit traditionellem DRAM untersttzt der persistente Intel Optane DC Speicher die Wandlung von Workloads mit beschrnktem Speicher: Cloud, Datenbanken, In-Memory-Analysen, Virtualisierung und CDN-Anwendungen (Netzwerke zur Inhaltsbereitstellung).Intel Memory Protection Extensions (Intel MPX)Intel Memory Protection Extensions (Intel MPX) bieten eine Ansammlung von Hardwarefunktionen, die zusammen mit Compiler-nderungen von der Software zur berprfung verwendet werden knnen, dass Speicherreferenzen, die bei der Kompilierung eingesetzt werden, whrend der Laufzeit nicht aufgrund eines Pufferberlaufs oder -unterlaufs unsicher werden.Intel Boot GuardDie Intel Device Protection Technology mit Boot Guard trgt zum Schutz der Umgebung vor Viren und bsartigen Softwareangriffen vor der Aktivierung des Betriebssystem bei.Intel TSX-NIBei den Intel Transactional Synchronization Extensions New Instructions (Intel TSX-NI) handelt es sich um eine Reihe von Anweisungen fr die Multithread-Leistungsskalierung. Diese Technik verbessert die Effizienz bei parallelen Vorgngen durch die verbesserte Steuerung von Locks in Software..Hersteller: IntelProzessor Serie: XeonProzessor Modell: E-2386GCodename: Rocket Lake-EAnzahl der CPU Kerne: 6xAnzahl der Threads: 12xProzessortakt: 3.50GHzMax. Turbotakt: 5.10GHzSockel: So.1200Fertigungsprozess: 14nmTDP: 95WDMI Takt: 8.0GT/sL2 Cache: 6x 512kBL3 Cache: 12MBIntegrierte Grafik: Intel UHD Graphics P750Verpackungsart des Prozessors: TRAYBesonderheiten: HyperThreading

Preis: € 499,00

Regulärer Preis: € 594,80

Weitere Informationen …

Read More 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert